• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Vhs: Schnupperkurs für Nachwuchskünstler

20.08.2019

Wildeshausen Im September startet ein weiterer Durchlauf des Projektes „Künste öffnen Welten“ an der Volkshochschule (VHS) Wildeshausen. Das Angebot „Kuki – Kunst für Kids“ richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 13 Jahren. Es zielt darauf ab, das Interesse an kultureller Bildung zu wecken oder zu fördern, teilt die Volkshochschule mit.

Folgende Kurse mit jeweils neun Terminen werden nachmittags in den Räumlichkeiten der Kunstschule, Wittekindstraße 9 in Wildeshausen, angeboten: „Malen, Zeichnen, Plastisches Gestalten“ (Beginn: Freitag, 13. September, 16 bis 17.30 Uhr), „Holzwerkstatt“ (Beginn: Freitag, 13. September, 16 bis 17.30 Uhr).

Darüber hinaus ist beiden Kursen ein Schnupperkurs vorgeschaltet, der am Freitag, 6. September, 16 bis 17.30 Uhr, ebenfalls in den Räumlichkeiten der Kunstschule organisiert wird. Ergänzt werden beide Kursangebote durch dreitägige Ferienseminare, die jeweils vom 14. bis 16. Oktober, zwischen 9 bis 16.30 Uhr, stattfinden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Anmeldungen nimmt die VHS Wildeshausen unter Telefon   0 44 31/71 62 2 entgegen. Gerne kann auch das Projekt-Faltblatt mit einer Elterninformation telefonisch bei der VHS Wildeshausen angefordert werden, heißt es weiter in der Ankündigung.

Das Besondere an „Kuki“ sei, dass Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenlos mitmachen können, teilt die VHS mit. Möglich werde dies durch die Förderung der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung in Berlin (BKJ) sowie des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF). Anfang Juni hatten Kinder die Ergebnisse des ersten Durchlaufs präsentiert.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.