• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Bildung

Winterlandschaft begeistert 15-Jährige

29.12.2011

HUDE Schnee! Leider ging der gleich wieder in Regen über. Aber den winterlichen Anblick, der sich ihr neulich frühmorgens zum allerersten Mal im Leben bot, wird Angie Intriago Cedeño nicht vergessen. Das Foto, das sie geknipst hatte, hat sie direkt bei Facebook online gestellt, damit ihre Familie und ihre Freunde in Ecuador sehen, was für Eindrücke die 15-Jährige derzeit fernab von der Heimat sammelt.

Pauken in Oldenburg

Seit dem 26. August ist die Ecuadorianerin über die Organisation International Cultural Exchange mit anderen Austauschschülern in Deutschland: „Zuerst waren wir vier Tage in Berlin“, berichtet Angie, „das war kompliziert, wegen der Sprache.“ Denn Deutsch erlernt sie gerade erst in einem Intensivkurs jeden Nachmittag an der Volkshochschule Oldenburg. Vormittags nimmt die Zehntklässlerin am Unterricht des Graf-Anton-Günther-Gymnasiums teil. Doch damit nicht genug: „Ich spiele Volleyball“, und zwar beim Oldenburger Turnerbund, gemeinsam mit Laura, einer Austauschschülerin aus Mexiko,

Wie es ihr bei ihrer Gastfamilie Heinemann in Hude gefällt? „Es ist schön ruhig hier“, sagt die 15-Jährige, „ungefähr so wie unser Haus in Ecuador.“ Von ihrer Gastmutter Anke Fink-Heinemann sowie ihren Gastgeschwistern Jens (23) und Sara (17) Heinemann ist Angie herzlich aufgenommen worden. Kein Wunder: Jens und Sara haben selbst Erfahrungen als Austauschschüler gesammelt: „Ich bin vor kurzem aus den USA, aus Indiana, zurückgekommen“, berichtet Sara. Jens war 2005/06 ein Jahr in den USA und 2009/2010 in Äthiopien.

„Die Kontakte, die man beim Austausch knüpft, sind wichtig“, findet Sara, „außerdem wird man selbstbewusster, schließlich muss man sich allein zurechtfinden.“ Bruder Jens ergänzt: „Und man lernt, sein Geld selbst zu managen.“ Die 20-jährige Schwester Lisa ist gerade für ein Jahr in Äthiopien. „Daher hatten wir ein Zimmer frei“, erzählt Anke Fink-Heinemann, „und wollten Angie als Austauschschülerin aufnehmen.“

Weihnachten

So konnte Angie auch gleich deutsche Weihnachten mitfeiern. Zwar war sie ein bisschen traurig, weil ihre eigene Familie nicht da war. „Aber dafür hat sie mit uns traditionell mit Kirche und Singen vorm Baum gefeiert“, berichtet Jens. Am Zweiten Weihnachtstag zogen Sara und ihre Freundinnen gemeinsam mit Angie zur Weihnachtsparty in die Halle am Huder Bach los. Die Musik traf zwar nicht unbedingt den Geschmack der Mädchen, „aber mit den richtigen Leuten macht es trotzdem Spaß“, meint Sara. Auch an Silvester wollen die Jugendlichen losziehen: „Zuerst gibt’s Raclette bei uns, dann fahren wir nach Oldenburg zum Feiern“, erzählt Jens. Darauf freut sich Angie schon. Denn Leslie, ebenfalls Austauschschülerin aus Ecuador, wird auch dabei sein: endlich wieder jemand zum Spanisch sprechen.

Jantje Ziegeler Redakteurin / Online-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2157
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.