• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Haushälfte brennt fast vollständig aus

27.12.2017

Ahlhorn Großeinsatz für die Rettungskräfte der Feuerwehren in Ahlhorn in der Nacht vor Heiligabend: Gegen 22.40 Uhr wurde am Samstag ein Brand in einer Doppelhaushälfte gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr standen Teile des Hauses in Flammen. Das Feuer hatte bereits auf den Dachstuhl übergegriffen.

„Es hieß, in dem Gebäude befänden sich noch Personen“, berichtete Ahlhorns Ortsbrandmeister Carsten Rönnau. „Darum haben wir das Gebäude vorsichtshalber mit Trupps unter schwerem Atemschutz durchsucht.“ Die Erstmeldung bestätigte sich nicht: Die einzige Bewohnerin – sie lebte in der zweiten Doppelhaushälfte – war bereits in Sicherheit und unverletzt. Sie verlor jedoch ihr Hab und Gut in den Flammen.

Schnell konnten die routinierten Feuerwehrleute den Brandherd ausfindig machen und das Feuer löschen. Die Flammen hatten sich nach Angaben Rönnaus bereits über die Zwischendecke in den Dachstuhl ausgebreitet, so dass auch Teile des Daches geöffnet werden mussten. Im Einsatz waren die Ortswehren Ahlhorn und Sage mit insgesamt 40 Kräften. Erst gegen 1 Uhr waren sie zurück.

„Die Feuerwehr hat den Brandherd schnell ausfindig gemacht und das Feuer gelöscht“, berichtete Albert Seegers von der Polizei Delmenhorst. „Die Bewohnerin ist gut untergekommen“, erklärte der Sprecher weiter. Das Gebäude sei aber unbewohnbar. Rönnau ergänzte: „Es ist dramatisch, wenn solche Einsätze kurz vor Weihnachten kommen.“

Weder zur Brandursache noch zur Schadenshöhe konnte die Polizei am Wochenende Angaben machen. Die Ermittlungen dauern weiter an.

Stefan Idel Redaktionsleitung / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2701
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.