• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Autofahrer prallt mit Pferd zusammen

02.01.2018

Ahlhorn Bei einem Unfall mit einem ausgerissenen Pferd ist am Neujahrsmorgen ein 76 Jahre alter Mann in seinem Auto schwer verletzt worden. Das bestätigt die Polizei Delmenhorst auf Anfrage.

Gegen ein Uhr lief ein Pferd, möglicherweise aufgeschreckt durch den Feuerwerkslärm, in Höhe Schnittgersberg auf die Wildeshauser Straße in Ahlhorn. Ein Autofahrer, welcher in Fahrtrichtung Wildeshausen gerade einen anderen Verkehrsteilnehmer überholt, konnte nicht mehr ausweichen und prallte frontal in das plötzlich auftauchende Tier. Das Pferd wurde dadurch in die Windschutzscheibe geschleudert, der Wagen prallte in der Folge gegen einen Baum.

Der Fahrer des Wagens wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Feuerwehrleute retteten ihn per Crash-Rettung aus den Trümmern seines Fahrzeugs. Das Pferd starb an der Unfallstelle, der Autofahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Noch ist unklar, woher das Tier genau stammt. Die Ermittlungen laufen.

Die Schadenshöhe beträgt ersten Einschätzungen nach 3000 Euro.

Weitere Nachrichten:

Polizei Delmenhorst

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.