• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Verkehr: 2,52 Promille im Blut gehabt

24.01.2020

Ahlhorn Alkohol ist bei dem schweren Verkehrsunfall am Mittwoch gegen 17.05 Uhr auf der Vechtaer Straße in Ahlhorn im Spiel gewesen (die NWZ berichtete). Der Verursacher der Kollision zweier Fahrzeuge, ein 48-jähriger Mann aus Großenkneten, hatte bei einem vor Ort durchgeführten Test 2,52 Promille Alkohol im Blut, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Bei dem Unfall wurden zwei Personen schwer und zwei Personen leicht verletzt.

Der 48-Jährige hatte mit seinem VW Passat die Vechtaer Straße in Richtung Schneiderkrug befahren und wollte nach links in die Straße Am Scheidewald abbiegen. Er übersah einen entgegenkommenden Mini einer 54-jährigen Frau aus Vechta, die in Richtung Ahlhorn unterwegs war. Die beiden Pkw kollidierten im Einmündungsbereich. Der Passat schleuderte nach rechts in die Berme.

Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen. Die 54-jährige Frau aus Vechta sowie ihre 21-jährige Beifahrerin, ebenfalls aus Vechta stammend, wurden schwer verletzt.

Eine weitere 28-jährige Mitfahrerin aus Vechta erlitt leichte Verletzungen. Alle Personen wurden in Krankenhäuser gebracht.

An beiden Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der auf etwa 15 000 Euro geschätzt wurde.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Wagen musste die Vechtaer Straße bis 18.40 Uhr gesperrt werden. Gegen den Unfallverursacher wurde ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung eingeleitet.

Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2702
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.