• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Alte Ampelanlage an Kiebitzweg verlegen

11.09.2018
Betrifft: Ab Montag für Autos gesperrt, NWZ vom 8. September 2018:

Im Zuge des Umbaus der Abzweigung Astruper Straße/Bümmersteder Straße wird die ampelgesicherte Fußgängerquerung in Höhe der OLB aufgehoben. Die neu zu schaffende Ampelanlage im Bereich der Abzweigung soll für ein sicheres Queren der Bümmersteder Straße sorgen.

Wohin mit der dann nicht mehr gebrauchten alten Ampelanlage? Als Vorstand des Hatter Senioren- und Behindertenbeirates mache ich folgenden Vorschlag: Diese Ampelanlage wird verlegt an die Kreuzung Hatter Weg/Kiebitzweg in Sandkrug. An dieser Stelle ist immer wieder eine Fußgängerampel gefordert und stets vom Landkreis abgelehnt worden.

Durch den Bau und Betrieb des Heimes für behinderte Männer am Kiebitzweg und der Lage des dortigen Kindergartens brauchen diese Verkehrsteilnehmer eine besondere Sicherheit beim Überqueren des Hatter Weges. Diese kostengünstige Gelegenheit sollte sich der Landkreis nicht entgehen lassen.

Heinz Priesmeyer
Hatterwüsting

Weitere Nachrichten:

Oldenburgische Landesbank

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.