• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Auto landet zerstört im Straßengraben

24.09.2013
NWZonline.de NWZonline 2015-07-22T13:46:46Z 280 158

Unfall:
Auto landet zerstört im Straßengraben

Kirchhatten Ein 42-jähriger Mann aus Wildeshausen ist am Montagmorgen gegen 9.50 Uhr mit seinem Mercedes auf der Munderloher Straße in Richtung Kirchhatten verunglückt. Der Mann kam aus ungeklärter Ursache in einer lang gestreckten Rechtskurve auf den Seitenstreifen und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Der Wagen schrammte an einer Eiche entlang, hob ab, setzte zunächst hart auf dem Radweg auf und landete dann im Straßengraben. Der Fahrer wurde mit dem Fuß unter den Pedalen eingeklemmt, Zeugen des Unfalls gelang es aber, ihn zu befreien. Er wurde von Helfern der Sandkruger Malteser versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Der Mann wurde schwer verletzt, er sei aber während der Behandlung ansprechbar gewesen, erklärten Polizeibeamte vor Ort. Der Fahrer habe Glück im Unglück gehabt, hieß es außerdem – hätte er den Baum frontal getroffen, wären seine Überlebenschancen gering gewesen.

Die Kirchhatter und die Sandkruger Feuerwehr wurden zu Hilfe gerufen, die Sandkruger brachen den Einsatz aber noch vor der Abfahrt wieder ab, als klar wurde, dass der Fahrer nicht mehr eingeklemmt war. Die Kirchhatter Feuerwehrleute sicherten die Unfallstelle ab und beteiligten sich an den Aufräumarbeiten.

Die Munderloher Straße war bis 10.20 Uhr gesperrt, das Fahrzeug wurde von der Polizei als Totalschaden eingestuft, die Schadenshöhe mit mindestens 4000 Euro angegeben.


  Mehr Bilder unter   www.nwzonline.de/fotos-landkreis 
NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/oldenburg-land 
Video