• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Übung: Damit bei der Feuerwehr jeder Griff sitzt

02.11.2017

Bissel /Landkreis Die Kreisfeuerwehrbereitschaft hat im ehemaligen Munitionslager in Bissel trainiert. Am frühen Morgen trafen sich die sechs Fachzüge Logistik, Personal, Technische Hilfeleistung, Wasserförderung sowie Wassertransport I und II an ihren Bereitstellungspunkten. Von den Orten starteten die Züge in einer Kolonnenfahrt in die Gemeinde Großenkneten.

Auf dem Übungsgelände begrüßte Bereitschaftsführer Klaus Stolle die Feuerwehrkameraden. Dabei waren auch Erster Kreisrat Christian Wolf, Ronald Feist vom Katastrophenschutz sowie alle weiteren Führungskräfte aus dem Landkreis Oldenburg. Stolle dankte dem Eigentümer des Geländes, Peter Hahnenkamp.

Nach einem Frühstück starteten die einzelnen Züge mit ihrem Teil der Übung, so zum Beispiel der Fachzug Wassertransport I, der den Wassertransport im Pendelverkehr außerhalb des Geländes übte. Der Fachzug Hilfeleistung überprüfte in verschiedensten Szenarien seine Schlagfähigkeit. Eine Wasserversorgung über eine lange Wegstrecke wurde vom Fachzug Wasserförderung aufgebaut. Hier kam auch der Schlauchwagen SW-2000 vom Katastrophenschutz zum Einsatz.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Das Mittagessen fand in zwei Etappen statt. Während die einen Pause hatten, bekamen die anderen von der Werkfeuerwehr von Exxon Mobil diverse Sondergeräte vorgeführt. Nach dem Essen wurden die Arbeiten der einzelnen Fachzüge besichtigt und zusammen abgebaut.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.