• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Stopp-Schild und in Schulbus gekracht

15.02.2020

Bookhorn Das hätte weitaus schlimmer ausgehen können: Ein Schulbus ist am Freitagmorgen auf der Bookhorner Kreuzung infolge eines Zusammenstoßes von der Straße abgekommen und in einem Garten zum Stehen gekommen. Glücklicherweise war der Bus nicht mit Fahrgästen besetzt.

Um 6.55 Uhr war eine 53 Jahre alte Autofahrerin aus der Gemeinde Hatten mit ihrem Pkw auf der Grüppenbührener Straße in Fahrtrichtung Bookholzberg unterwegs. Beim Passieren der Kreuzung Oldenburger Straße missachtete sie das Stopp-Zeichen, das für sie galt, da sich zu diesem Zeitpunkt die Ampelanlage außer Betrieb befand, wie die Polizei mitteilt. Im Kreuzungsbereich stieß sie mit dem Bus zusammen, der aus Fahrtrichtung Falkenburg in Richtung Delmenhorst unterwegs war.

Die Busfahrerin, eine 38-Jährige ebenfalls aus der Gemeinde Hatten, erlitt laut Polizei eine leichte Handverletzung, während die Unfallverursacherin unverletzt geblieben sei. Die Fahrzeuge wurden jedoch erheblich beschädigt: Am Auto der 53-Jährigen entstand wirtschaftlicher Totalschaden, der auf etwa 50 000 Euro geschätzt wird. Den Schaden am Bus beziffert die Polizei mit rund 15 000 Euro, den am Garten mit etwa 5000 Euro. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Für die Dauer der Bergung wurde der Kreuzungsbereich zeitweilig gesperrt. Im Anschluss musste die Fahrbahn noch durch die Straßenmeisterei Delmenhorst gereinigt werden. Insgesamt haben die Bergungs- und Reinigungsarbeiten laut Polizei bis etwa 11 Uhr angedauert.

Karoline Schulz Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2745
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.