• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Feuerwehr: Buhlrich übernimmt Wassertransport II

28.02.2012

LANDKREIS Die Führungskräfte der Kreisfeuerwehrbereitschaft haben in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Ganderkesee die Bilanz 2011 gezogen. Bereitschaftsführer Klaus Stolle berichtet von einem arbeitsreichen Jahr.

So übte der Fachzug „Technische Hilfeleistung“ und der Fachzug „Logistik“ auf dem ehemaligen Fliegerhorst in Ahlhorn einen Gefahrgutunfall mit zahlreichen verletzten Personen. Auch der Gefahrgutzug des Landkreises Oldenburg und Stadt Oldenburg nahmen zusammen mit dem Fernmeldezug des Landkreises Oldenburg an der Übung teil. Im September fand in der Gemeinde Hatten eine weitere Bereitschaftsübung mit dem Fachzug Wassertransport I unter der Leitung von Zugführer Jürgen Brumund und Renke von Seggern in Ding-stede statt. Hier wurde ein Brand einer Windkraftanlage simuliert. Auch zahlreiche Dienste und Besprechungen musste Bereitschaftsführer Klaus Stolle mit seinen Zugführern wahrnehmen. Insgesamt kamen 1207 Dienststunden zusammen.

Dezernent Christian Wolf lobte die Arbeit der Kreisfeuerwehrbereitschaft und machte klar, wie wichtig diese Einrichtung ist. So sah es auch Kreisbrandmeister Andreas Tangemann.

Zum Abschluss beförderte Tangemann Henning Buhlrich zum Zugführer. Buhlrich wird den Fachzug Wassertransport II leiten. Zum Oberbrandmeister befördert wurde Zugführer Heino Grashorn aus Neerstedt.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.