• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Blitzmarathon: Dichter Kolonnenverkehr hat bremsende Wirkung

17.04.2015

Ganderkesee Auffällig unauffällig war das Verkehrsgeschehen, als Christian Lichtner und Stefan Wawrzinek von der Polizeistation Hude am Donnerstag um 14.30 Uhr mit dem Hand-Laser-Messgerät an der B 213 in Höhe Strudthafe standen. Die Zahl der Tempoverstöße: null. Die Gründe lagen auf der Hand. Erstens wollten offenbar etliche Kraftfahrer eine Baustelle auf den A 1 umfahren, was auf der B 213 in Richtung Delmenhorst zu Kolonnenverkehr führte. Und zweitens hatte sich wohl herumgesprochen, was an diesem Tag europaweit stattfand: der Blitzmarathon 2015.

Im Bereich der Gemeinde Ganderkesee waren drei Stellen an der B 213 als Messpunkte ausgewählt worden. Bereits am Vormittag hatten Polizeibeamte das Tempo bei Hengsterholz kontrolliert. Nachmittags überwachten Lichtner und Wawrzinek in Höhe Strudthafe den Verkehr in Richtung Delmenhorst, während Cornelia Dwehus vom Landkreis Oldenburg in Höhe Havekost (im Tempo 70-Bereich) die Geschwindigkeiten auf der Gegenfahrbahn ermittelte. „Zwölf Verstöße“ hatte sie nach zweieinhalb Stunden notiert, überwiegend von Pkw-Fahrern.

Die Auswertung der Ergebnisse des Blitzmarathons kündigte die Polizei für diesen Freitag an.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Video

Karsten Kolloge Harpstedt / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2706
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.