• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Feuerwehr Neerstedt: „HLF 20“ ist wieder einsatzbereit

24.07.2020

Dötlingen Dem aufmerksamen Bürger wird aufgefallen sein, dass neuerdings ab und an in Neerstedt ein Martinshorn ertönt. Dabei handelt es sich um Einweisungsfahrten mit dem wieder in Neerstedt stationierten HLF (Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug) 20, wie die Feuerwehr mitteilt.

Nachdem das Fahrzeug am 28. Juli 2019 während eines Flächenbrands beschädigt worden ist, stand dieses bis zum 27. April bei der Firma Rosenbauer im brandenburgischen Luckenwalde zur Instandsetzung. Wieder zurück, sollte das HLF in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Ganderkesee beladen und abschließend geprüft werden. Bei der Prüfung fiel auf, dass noch Schäden an Druckluftleitungen und Kabelbäumen vorhanden waren. Daraufhin wurde das HLF begutachtet und in Absprache mit „Rosenbauer“ zur MAN-Niederlassung in Oldenburg gefahren. Die Reparatur der letzten Schäden dauerte bis jetzt an.

Seit Montag steht das HLF nun wieder bei der Ortsfeuerwehr Neerstedt. Weil die Maschinisten der Neerstedter Ortswehr das Fahrzeug seit dem Ausfall nicht mehr gefahren sind, findet für jeden Maschinisten eine neue Fahrzeugeinweisung statt. Unter anderem wird das HLF gefahren, die Beladung begutachtet, die Pumpe in Betrieb genommen und letztendlich auch die Bedienung der Signaleinrichtung behandelt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Aufgeschmissen war die Neerstedter Feuerwehr wegen des fehlenden Fahrzeugs nicht. Sprecher Patrick Zerbst: „Ein besonderer Dank geht an die Verwaltung der Gemeinde Dötlingen, die Feuerwehren Brettorf und Dötlingen, sowie die feuerwehrtechnische Zentrale in Ganderkesee, die dafür mit gesorgt haben, dass die Ortsfeuerwehr Neerstedt trotz der Abwesenheit des HLF 20 weiterhin einsatzbereit bleiben konnte.“

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.