• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Luftwaffe sagt Familientag in Wittmund ab
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 11 Minuten.

Nach Eurofighter-Unfall
Luftwaffe sagt Familientag in Wittmund ab

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Dötlinger Feuerwehr bewässert rund 7000 Buchen

24.05.2018

Dötlingen An einer Rettungsaktion der besonderen Art hat sich die Freiwillige Feuerwehr Dötlingen am Dienstag beteiligt. Die Niedersächsischen Landesforsten hatten die Gemeinde Dötlingen um Hilfe gebeten, da die anhaltende Trockenheit eine Aufforstung in einem Waldgebiet am Geveshauser Kirchweg in Dötlingen gefährdete. Das berichtete Gemeindefeuerwehrpressewart Jannis Wilgen.

Mitarbeiter der Revierförsterei Hasbruch hatten dort in den vergangenen Tagen auf einer knapp zwei Hektar großen Fläche rund 7000 Buchen angepflanzt. Der derzeitige Wassermangel in den Böden bedrohte aber den Erfolg der kostenintensiven Aufforstung. Drei Einsatzkräfte der Dötlinger Feuerwehr fuhren deshalb mit dem Tanklöschfahrzeug ins Waldgebiet, um in Abstimmung mit den Forstmitarbeitern die Flächen zu bewässern. Im Pendelverkehr wurden rund 18 000 Liter Wasser zum Waldstück befördert und dort mittels Wasserwerfer weitläufig über den unlängst gepflanzten Buchen ausgebracht. Nach knapp drei Stunden war die Aktion beendet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.