• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Polizei Fahndet Nach Einbruch In Dötlingen: Wertsachen für 24.000 Euro aus Wohnhaus gestohlen

26.03.2020

Dötlingen Ein Unbekannter ist am Montag in ein Wohnhaus in Dötlingen eingebrochen und hat Wertsachen in Höhe von circa 24.000 Euro gestohlen. Dies gab die Polizei am Mittwoch bekannt. Der Dieb hatten gegen 12 Uhr an dem Haus am Heideweg eine Fensterscheibe eingeschlagen und durchsuchte anschließend die Räume.

Bild: Polizei

Der Täter mit osteuropäischem Erscheinungsbild war zwischen 25 und 29 Jahre alt, korpulent, hatte kurze dunkle Haare und einen Dreitagebart. Er trug eine dunkle Capi mit hellem Schirm, einen roten Pullover, blaue Jeans, mittelblaue Sneaker mit weißem Schnürband und weißer Sohle sowie eine helle Umhängetasche mit kariertem Muster.

Er wurde von einer Frau begleitet. Diese war zwischen 1,60 und 1,65 Meter groß, 23 bis 25 Jahre alt, klein und zierlich, und hatte dunkle schulterlange, gewellte Haare. Sie trug einen grünen Parka und war mit einem Kinderwagen sowie einem kleinen Hund unterwegs.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Wildeshausen, Telefon  04431/941-115, zu melden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.