• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Radfahrer angefahren – War es Absicht?

12.06.2019

Dötlingen Schwer verletzt worden ist am frühen Dienstagnachmittag ein 48-jähriger Radfahrer aus Kirchhatten auf der Kirchhatter Straße in Dötlingen. Ein 62-jähriger Autofahrer aus Mönchengladbach geriet kurz vor der Straße Zu Brockshus mit seinem Pkw nach links, überfuhr den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und erfasste den 48-Jährigen.

Der 48-Jährige wurde neben den Radweg auf einen Grünstreifen geschleudert. Der Pkw kam etwa in Höhe der Schinkenstraße auf dem Radweg zum Stehen.

Der 62-jährige Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen, er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Aufgrund der Schwere der Verletzungen des 48-jährigen Radfahrers wurde ein Rettungshubschrauber zur Unfallstelle angefordert, mit dem er auch in ein Krankenhaus geflogen wurde. Nach ersten Angaben der eingesetzten Rettungskräfte bestand keine Lebensgefahr.

Zusätzlich waren ein weiterer Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug an der Unfallstelle eingesetzt.

Die Kirchhatter Straße wurde nach dem Unfall zwischen Neerstedt und Hatten gesperrt. Aus Richtung Neerstedt war ein Befahren der Straße in Richtung Hatten nicht möglich. In Richtung Neerstedt fahrende Verkehrsteilnehmer wurden in die Schinkenstraße abgeleitet.

Aufgrund der vor Ort aufgefundenen Spuren sowie der ersten Äußerungen des Mönchengladbachers am Unfallort habe sich der Verdacht ergeben, „dass der 62-Jährige Fahrzeugführer wahrscheinlich absichtlich gegen den Radfahrer gefahren sein könnte“, erklärte Polizeisprecher Albert Seegers. Es werde daher wegen des Verdachts eines versuchten Tötungsdeliktes ermittelt. Ob Opfer und Täter sich kannten, sei derzeit noch unklar.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.