• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Zug kollidiert mit Kehrmaschine

17.10.2019

Dötlingen Bahnstreckensperrung am Mittwoch: Laut Polizei ist es um 13.15 Uhr in Aschenstedt (Gemeinde Dötlingen) auf der Iserloyer Straße in Höhe des dortigen unbeschrankten Bahnübergangs zu einem Verkehrsunfall zwischen einer Eisenbahn und einer Kehrmaschine gekommen.

Die Eisenbahn hatte die Bahnstrecke Wildeshausen - Delmenhorst in Richtung Delmenhorst befahren. Die Kehrmaschine befuhr die Iserloyer Straße in Richtung Wildeshauser Straße. Nach bisherigen Erkenntnissen übersah der 48-jährige Fahrzeugführer der Kehrmaschine aus der Gemeinde Ganderkesee das Rotlicht des unbeschrankten Bahnüberganges auf der Iserloyer Straße. Die sich dem Bahnübergang nähernde Eisenbahn, die von einem 40-jährigen Lokführer aus Barnstorf geführt wurde, leitete direkt eine Gefahrenbremsung ein. Es kam trotzdem zu einer Kollision zwischen der Fahrzeugfront der Kehrmaschine und der vorderen sowie gesamten rechten Seite der Eisenbahn. Verletzt wurde niemand.

An der Fahrzeugfront der Kehrmaschine sowie an der Eisenbahn entstand Sachschaden. Zu Gleis- oder Streckenschäden ist es nicht gekommen. Die Gesamtschadenshöhe wird auf etwa 85 000 Euro geschätzt. Vor Ort waren Kräfte der Feuerwehren aus Dötlingen, Neerstedt und Brettorf mit etwa 40 Kräften im Einsatz. Ebenso wurden vorsorglich ein Rettungswagen sowie ein Notarztwagen zur möglichen Versorgung der 45 Fahrgäste der Eisenbahn eingesetzt.

Eine ärztliche Versorgung von Personen war nicht notwendig. Da die Bahnstrecke aufgrund der Unfallaufnahme bis 16.30 Uhr gesperrt werden musste, wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.