• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Elfjährige im Huder Hallenbad sexuell belästigt

05.04.2016

Hude Ein elfjähriges Mädchen soll im „Babybecken“ des Huder Hallenbades von einem bisher unbekannten Mann am ganzen Körper unsittlich berührt worden seien. Das wurde der Polizei angezeigt.

Der Vorfall habe sich am späten Sonntagnachmittag gegen 16.50 Uhr ereignet. Zu der Anzeige durch die Eltern des Mädchens sei es am Abend gekommen, nachdem dieses zu Hause davon erzählt habe, teilte die Polizei auf Nachfrage der NWZ  mit.

Der Mann soll Ende 30, Anfang 40 und bei einer Körpergröße von circa 180 Zentimeter von schlanker Statur gewesen sein. Der unbekannte Mann habe sehr kurze, schwarze Haaren gehabt und sei er mit einer eng anliegenden orange/roten Badeshorts bekleidet gewesen. Sein Erscheinungsbild wird laut Polizei als vom Typ „nordafrikanisch“ beschrieben.

Nach der Tat habe der Mann mit einer Gruppe, bestehend aus mindestens zwei Männern und einem vier bis fünf Jahre alten Jungen, das Schwimmbad in unbekannte Richtung verlassen.

Zeugen oder Personen, die Hinweise zu diesem Vorfall geben können, werden gebeten, sich unter Telefon  0 44 31/94 10 bei der Polizei in Wildeshausen zu melden. Insbesondere werden zwei Frauen gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Eine habe sich mit dem Mädchen in der Umkleidekabine unterhalten. Eine weitere Frau soll laut Polizei ein Gespräch mit der gesuchten Personengruppe geführt haben.

Weitere Nachrichten:

Polizei Hude | Huder Hallenbad