• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Feuerwehr löscht Brand in Wohnhaus

22.04.2014

Wildeshausen Aus bislang unbekannten Gründen ist am Ostersonntag gegen 8 Uhr ein Einfamilienhaus an der Harpstedter Straße in Wildeshausen in Brand geraten. Wie die Polizei mitteilt, wurde eine Bewohnerin leicht verletzt, als sie versuchte, das Feuer zu löschen.

Da sich nach ersten Meldungen der Leitstelle noch Personen in der Wohnung befinden sollten, wurde Sirenenalarm für die Ortswehren Wildeshausen und Düngstrup ausgelöst. Beim Eintreffen der ersten Kräfte waren alle Bewohner aber bereits im Freien, so dass unverzüglich mit der Brandbekämpfung begonnen werden konnte.

Ein Trupp löschte im Innenangriff den Brandherd ab, während mehrere Kräfte von außen das Dach öffneten, um die weitere Ausbreitung des Feuers zu verhindern.

Nach circa zwei Stunden konnte die Wehr wieder abrücken. Die genaue Höhe des entstandenen Gebäudeschadens muss noch ermittelt werden.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.