• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

KAMERADSCHAFTSABEND: Feuerwehr-Shantychor singt an der Nordseeküste

16.02.2010

WILDESHAUSEN Passend zum Motto des Abends schallte der bekannte Fetenhit „An der Nordseeküste“ gleich mehrfach aus dem Reitersaal in Zwischenbrücken. Die Freiwillige Feuerwehr Wildeshausen hatte für ihren diesjährigen Kameradschaftsabend das maritime Thema „Nordsee“ gewählt und dazu den Reitersaal in eine Hafenkneipe verwandelt. Ausrichter war in diesem Jahr die erste Gruppe unter Führung von Ralf Kempermann.

Der „Kapitän“, Ortsbrandmeister Helmut Müller, begrüßte „seine“ zum Teil kostümierte Mannschaft samt Partnern, die an liebevoll mit Sand, Muscheln und Schiffen dekorierten Tischen Platz genommen hatten. Unter den Gäste weilten unter anderen Stadtbrandmeister Jürgen Koch mit seiner Frau Irmgard, Kreisbrandmeister Andreas Tangemann mit Frau Maria, Bürgermeister Dr. Kian Shahidi mit Frau Claudia sowie eine Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr Rechterfeld.

Nach dem Büfett, bei dem auch einige Fischdelikatessen nicht fehlten, überraschte die erste Gruppe in Fischerhemd, rotem Halstuch und Pudelmütze mit einer Gesangseinlage. Als Feuerwehr-Shanty- chor gab sie bekannte Seemannslieder zum Besten. Auf dem Schifferklavier begleitet wurde der Chor dabei von Martina Möhlenbrock aus dem Bauamt der Wildeshauser Stadtverwaltung.

Nach dieser Showeinlage galt es noch, die Nachfolger für das Königspaar Maria Tangemann und Oliver Rosemeier zu finden. In einem Insel-Quiz wurde Conrad Kramer jun. (4. Gruppe) als Majestät ermittelt – nicht zuletzt wegen seines Kostüms als Seeräuber Klaus Störtebeker. Ihm zur Seite wurde „Matrosin“ Nina Hohendahl (3. Gruppe) gestellt. In den folgenden Stunden sorgte „Seebär“ DJ Benno aus Vechta für eine volle Tanzfläche.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.