• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren
+++ Eilmeldung +++

Lindan-Skandal In Oldenburg
Englische Siedlungen: Bima will 270 Häuser sanieren

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Förderverein offiziell anerkannt

19.04.2013

Brettorf Als gemeinnützig anerkannt ist der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Brettorf seit Januar des Jahres. Dies teilte der erste Vorsitzende Jürgen Schnier bei der Mitgliederversammlung in Schürmanns Gasthaus mit. Vor zwei Jahren war der Förderverein aus der Taufe gehoben worden. Inzwischen konnten die ersten Anschaffungen für die Ortswehr vorgenommen werden.

Wie der Vorsitzende in seinem Jahresbericht hervorhob, wurden im vergangenen Geschäftsjahr Spendengelder in einer Höhe von etwa 1500 Euro verwendet. Ein Hochdruckreiniger, eine Party-Tisch-Garnitur und drei Navigationsgeräte mit aufgespielten Standorten der Hydranten konnten bereits angeschafft werden.

Jetzt steht ein neuer Computer für die SMS-Telefonalarmierung auf dem Wunschzettel. Außerdem soll eine neue Leiter für das Feuerwehrhaus gekauft werden.

51 aktive Mitglieder, das sind aktive Kameraden mit ihren Ehepartnern, und 122 Fördermitglieder zählt der Verein aktuell. „Wir würden uns freuen, wenn noch mehr Gönner in den Vereinsreihen begrüßt werden könnten“, warb der Vorsitzende um weitere Sponsoren. Jede Spende für die Feuerwehr bringe am Ende auch mehr Sicherheit für den Bürger.

Im Vorstand arbeiten neben dem Vorsitzenden Jürgen Schnier, der zweite Vorsitzende Heiko Wilkens, Kassenwartin Sigrid von Seggern, Schriftführer Jens von Seggern und die Beisitzer Eggert Rogge, Karsten Abel und Andreas Reese.

Der Förderverein richtet jeweils die Osterfeier und die Blutspendetermine aus. Zudem organisiert er das alljährliche Sommerfest beim Feuerwehrhaus, diesmal am 17. August, ab 18 Uhr.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.