• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Betrunken und ohne Führerschein

12.02.2018

Ganderkesee /Schlutter Fasching feiern und Fahren – das verträgt sich nicht. Zwei angetrunkene Autofahrer und einen Mann, der unter Drogen am Steuer saß, zog die Polizei am Sonnabend aus dem Verkehr. Bei einem 24-Jährigen, der in Urneburg angehalten wurde, ergab der Schnelltest einen Blutalkoholwert von 1,37 Promille. Ein Führerschein konnte dem Mann allerdings nicht abgenommen werden – er besaß gar keinen.

Möglicherweise eine Faschingsvorfeier war der Grund für Schlangenlinien, durch die ein Radfahrer in Schlutter schon am Freitag einer Polizeistreife auffiel. Der 45-jährige Ganderkeseer wurde gegen 17 Uhr auf der Delmestraße gestoppt. Er sei kaum noch in der Lage gewesen, sich auf seinem Fahrrad zu halten, so die Polizei. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,5 Promille. Der Mann musste eine Blutprobe abgeben und es wurde ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Weitere Nachrichten:

Polizei

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.