• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Bären-Triathlon findet doch statt
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 9 Minuten.

Sportevent In Bad Zwischenahn
Bären-Triathlon findet doch statt

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

10.12.2019

Groß Ippener Ortsbrandmeister Hergen Horstmann wurde auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Groß Ippener von den anwesenden Kameradinnen und Kameraden einstimmig im Amt bestätigt. Im Mai startet Horstmann in seine dritte Amtszeit. Außerdem standen die Wahlen zum Ortskommando sowie die Jahresrückblicke auf der Tagesordnung.

Im vergangenen Jahr wurden die Einsatzkräfte 32 Mal alarmiert, berichtete Horstmann. Darunter fielen zehn Brandeinsätze, 18 Hilfeleistungen und vier Fehlalarme. Zu den 18 Hilfeleistungen zählten sechs Verkehrsunfälle, diverse Sturmeinsätze, zwei Türöffnungen und das Hochwasser in Delmenhorst. Die Einsätze wurden durchschnittlich mit 15 Kameradinnen und Kameraden abgearbeitet.

Mit regulären Übungsdiensten, Übungen auf Samtgemeindeebene sowie Lehrgängen und Einsätzen wurden insgesamt 4098 Stunden für die Allgemeinheit geleistet. Die Blutspendetermine wurden wieder sehr gut besucht: An fünf Terminen kamen insgesamt 289 Spender.

Bei den Wahlen wurde Torsten Schröder als erster Gruppenführer bestätigt, Stellvertreter ist weiterhin Bastian Bartel. Als zweiter Gruppenführer wurde Carsten Schröder wiedergewählt. Als Stellvertreter steht ihm Sebastian Hohnholz zur Seite, nachdem Swen Wiechmann nicht wieder zur Wahl stand. Als Sicherheitsbeauftragter wurde Christian Bunzel wiedergewählt. Als neuer Atemschutzgerätewart wurde Marvin Bruns gewählt, Sebastian Hohnholz wurde als Stellvertreter gewählt. Weiterhin als Funkwart ist Bastian Bartel tätig. Christian Bruns wurde als Nachfolger von Peter Lehm-kuhl zum Gerätewart gewählt, Timo Jarren bleibt der Stellvertreter. Als Schriftführerin wurde Julia Ahlers im Amt bestätigt. Niklas Harries übernahm das Amt des Zeugwartes von Sabrina Bruns. Als Kassenwart wurde Stefan Pleus wiedergewählt. Zum neuen Gruppenführer der Altersgruppe wurde Karlheinz Hüneke gewählt.

Zu Feuerwehrfrauen wurden Johanna Pleus, Marie Sparkuhl und Nela Kracke befördert, zu Feuerwehrmännern Fynn Hoheisel, Mathis Gödeke und Niklas Abram. Für seine 25-jährige Tätigkeit in der Feuerwehr wurde Marco Oertel mit dem Ehrenzeichen ausgezeichnet. Sabrina Bruns und Peter Lehmkuhl bekamen für ihre jahrelange Tätigkeit im Ortskommando jeweils einen Präsentkorb überreicht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.