• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Mit 7400 Hühnern beladener Lastwagen kippt um

11.04.2018

Großenkneten /Wardenburg Ein mit rund 7400 Hühnern beladener Lastwagen ist mitsamt Anhänger in Großenkneten umgekippt. Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 8 Uhr im Bereich der Straße Zum Döhler Wehe an der Gemeindegrenze von Großenkneten und Wardenburg.

Wie die Polizei weiter mitteilte, sei das Fahrzeug aus bisher ungeklärten Umständen von der Straße auf den rechten Seitenstreifen abgekommen. Bei einem Gegenlenkmanöver des 19-jährigen, niederländischen Fahrers sei der Laster dann umgekippt. Bei dem Unfall starben einige Hühner, der Fahrer wurde leicht verletzt und sei in ein Krankenhaus gebracht worden.

Freie Hühner müssen eingefangen werden

Der Laster habe sich in einer Kolonne mit mehreren Fahrzeugen befunden, die alle Hühner transportierten. Die anderen Fahrer hätten geholfen, freilaufende Hühner wieder einzufangen. Die Feuerwehren aus Littel und Wardenburg waren im Einsatz.

Mitarbeitern des Bauhofes haben laut Angaben der Polizei die Straße zwischen den Kreuzungen mit dem Grenzweg sowie der Hegeler-Wald-Straße für Bergungsarbeiten gesperrt. Diese sollen voraussichtlich noch bis in den Nachmittag andauern. Weitere Informationen folgen, wenn sie vorliegen.

Wolfgang Alexander Meyer
Redakteur
Redaktion Oldenburg/Westerstede
Tel:
0441 9988 2611

Weitere Nachrichten:

Döhler | Polizei

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.