• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Ferienpass: Großer Fuhrpark vorm Wildeshauser Feuerwehrhaus

15.08.2011

WILDESHAUSEN Die Szenerie war schon beeindruckend, die sich den Kindern bei der Ferienpassaktion des Stadtjugendrings am Sonnabendnachmittag vor dem Feuerwehrhaus in Wildeshausen bot. In einer Gemeinschaftsaktion hatten die Freiwillige Feuerwehr Wildeshausen, die Polizei Wildeshausen, der Malteser Hilfsdienst und die Deutsche Lebensrettungs-Gesellschaft (DLRG) eingeladen.

Gezeigt wurde den Wildeshauser Mädchen und Jungen, aber auch vielen Eltern, was die Retter im Ernstfall an Fachwissen, technischem Know-how und Gerät benötigen. Jugendfeuerwehrwart Jens Hogeback erklärte zum Beispiel den staunenden Kindern, wie ein Verletzter unter Atemschutz aus einem verqualmten Gebäude gerettet wird.

Valentin Viehmeier und Frederick Kazuch holten den Verletzten, gemimt von Kamerad Daniel Müller, fachmännisch aus dem Brandort. Jens Hogeback erläuterte den Umstehenden das Vorgehen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Wildeshauser Malteser gaben Einblick in ihren Rettungs- und den Notarztwagen. Die Wildeshauser Ortsgruppe der DLRG demonstrierte die Möglichkeiten einer Wasserrettung.

Und die örtliche Polizei ließ die Kinder in der Fahrsimulation auf dem Fahrrad so manch brenzlige Situation im Straßenverkehr bestehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.