• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Feuer In Harpstedt: Schwelbrand unterm Dach

14.08.2017
NWZonline.de NWZonline 2017-08-14T05:14:22Z 280 158

Feuer In Harpstedt:
Schwelbrand unterm Dach

Harpstedt „Dachstuhlbrand in Harpstedt“ hieß es am Sonnabend um 22.33 Uhr für die Feuerwehr aus Harpstedt sowie Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Beckeln, Prinzhöfte/Horstedt, Klein Henstedt und Wildeshausen. In einem Einfamilienhaus an der Straße Auf dem Essenberg war es zu einem Schwelbrand unterhalb der Dachziegel gekommen.

Bei Eintreffen der Feuerwehren, so meldet es die Polizei, hatte der Hauseigentümer das Feuer bereits gelöscht. Sicherheitshalber öffneten die Brandschützer Teile des Daches, um Glutnester zu finden und gegebenenfalls abzulöschen. Im Innern wurde eine Kontrolle auf auffällige Temperaturen hin unternommen. Mehrere Atemschutztrupps waren im Einsatz. Von der Drehleiter aus wurden ein Strahlrohr in Bereitstellung gehalten und die Brandstelle ausgeleuchtet. Insgesamt 57 Brandschützer waren vor Ort.

Als mögliche Ursache wurde auf Schweißarbeiten hingewiesen. Die Polizei machte hierzu aber am Sonntag noch keine Angaben. Die Ermittlungen dauerten an, so hieß es. Die Höhe des Sachschadens wurde auf etwa 20.000 Euro geschätzt.

Weitere Nachrichten:

Feuerwehr | Polizei