• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 9 Minuten.

Rauchsäule über dem Chempark
Explosion in Leverkusen - Polizei im Großeinsatz

NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Wahlen: Stabübergabe bei der Jugendfeuerwehr

25.10.2018

Harpstedt 15 Jahre hat Torsten Bahrs die Aufgaben des Schriftführers der Harpstedter Gemeindejugendfeuerwehr wahrgenommen – am Dienstagabend wurde er bei der Sitzung der Jugendfeuerwehrwarte verabschiedet. Zu der turnusmäßigen Sitzung hatte Gemeindejugendfeuerwehrwart André Gerke in das Harpstedter Feuerwehrhaus geladen.

Neben den Jugendfeuerwehrwarten der fünf Jugendfeuerwehren waren Gemeindebrandmeister Günter Wachendorf, sein Stellvertreter Frank Bollhorst und der stellvertretende Kreisjugendfeuerwehrwart Thomas Heuermann gekommen. Punkt drei der Tagesordnung: Wahlen. Als Gemeindejugendfeuerwehrwart wurde André Gerke einstimmig für weitere drei Jahre gewählt. Gleiches galt für seinen Stellvertreter Hans-Ulrich Otto.

Für eine weitere Amtszeit als Schriftführer stand Torsten Bahrs nicht zur Verfügung. Seinen Posten übernimmt für die nächsten drei Jahre Jannis Kirchhoff. Bahrs hatte das Amt im September 2003 übernommen und 15 Jahre lang gewissenhaft ausgeführt, wie bescheinigt wurde. Als Dankeschön überreichte Gerke ihm ein Präsent.

Im Rückblick berichteten die Jugendwarte über die verschiedenen Zeltlager. Die Jugendfeuerwehr Beckeln war im Landkreis Diepholz zu Gast. Der Feuerwehrnachwuchs aus Colnrade sowie Kirch- und Klosterseelte hatte in der VW-Stadt Wolfsburg die Zelte aufgeschlagen. Die Jugendfeuerwehr Pri-Ho-Kle-He war erstmals mit der Kreisjugendfeuerwehr für eine Woche nach Polen und hatte dort eine wunderbare Zeit, wie Jannis Kirchhoff berichtete.

Einen besonderen Termin verkündete Gerke zum Abschluss: Im nächsten Jahr feiert die Jugendfeuerwehr Harpstedt ihr 50-Jähriges Bestehen und richtet aus diesem Anlass das „Spiel ohne Grenzen“ der Kreisjugendfeuerwehr aus.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.