• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Auto brennt auf Autobahn 28 aus

17.05.2018

Hatten /Hude Ein Auto brannte am Dienstag gegen 14.40 Uhr brannte auf der Autobahn 28 zwischen den Anschlussstellen Hude und Hatten komplett aus. Der 26-jährige Fahrer des 3er-BMW aus Delmenhorst befuhr die A 28 in Fahrtrichtung Oldenburg, als er Brandgeruch und Rauchentwicklung wahrnahm. Als er den Pkw auf dem Pannenstreifen anhielt, schlugen bereits Flammen aus dem Motorraum, wie die Polizei am Mittwoch berichtete. Der 26-Jährige und sein 29-jähriger Beifahrer konnten das Auto verlassen, bevor es voll in Brand geriet. Die Männer wurden zur Beobachtung in ein Oldenburger Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr Falkenburg löschte den Pkw ab. Es entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro. Während der Löscharbeiten wurde die A 28 voll gesperrt. Es bildete sich ein Stau von sechs Kilometern Länge.