• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Vorfreude auf neues Fahrzeug

18.01.2019

Havekost Das große Problem vieler kleiner Feuerwehren – in Havekost und Hengsterholz ist es jedenfalls keines: Die Tagesverfügbarkeit liege in der kleinsten der sechs Ortwehren der Gemeinde Ganderkesee über dem Durchschnitt, freute sich Ortsbrandmeister Klaus Mühlenfeld am Mittwochabend zum Abschluss der Mitgliederversammlung im Havekoster Feuerwehrhaus. „Zu 95 Prozent können wir unsere Fahrzeuge immer besetzen“. Zwölf Einsatzkräfte seien im Regelfall mindestens verfügbar.

Auch sonst hatten Mühlenfeld und sein Stellvertreter Michel Lampe, der den Jahresbericht vortrug, viel Positives zu erzählen. Mit 39 Aktiven, davon drei Frauen, hat sich die Schlagkraft der Ortswehr leicht erhöht. Hinzu kommen 22 passive Mitglieder und 16 Senioren. Die beste Nachricht jedoch betraf den Fahrzeugbestand: Das neue TLF 3000, mit dem das mehr als 30 Jahre alte TLF 8/18W ersetzt wird, ist bestellt und soll im März 2020 ausgeliefert werden. Das neue Fahrzeug wird wie das Vorgängermodell für Waldbrand-Einsätze ausgestattet, für die Havekost-Hengsterholz Schwerpunktwehr ist. Die Vorfreude in der Ortswehr ist jetzt schon spürbar.

Waldbrände waren im Vorjahr nicht zu bekämpfen, wohl aber Sturmschäden in den Wäldern zu beseitigen. Im Namen der Waldbesitzer bedankte sich Günter Westermann am Mittwoch für die Einsatzbereitschaft. Ein besonderer Dank ging auch an Harald Grube, der während der langen Trockenphase ein mit Wasser gefülltes Güllefass bereitstellte. Insgesamt 27 Einsätze gab es laut Lampe im vergangenen Jahr, darunter zehn Brandfälle und elf Hilfeleistungen – und leider auch vier Fehlalarme.

Eine Neuaufnahme in die Ortswehr nahm Gemeindebrandmeister Bernd Lembke vor: Chantal Fitzgibbon ist jetzt Feuerwehrfrau. Zum Hauptfeuerwehrmann wurde Keno Cordes befördert. Und für 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr ehrte Lembke Jürgen Kunst. Harry Rogge, der ebenfalls seit 50 Jahren dabei ist, fehlte krankheitsbedingt und bekommt die Urkunde nachgereicht.

Hergen Schelling Agentur Schelling (Leitung) / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2741
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.