• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Ungeduldiger Passant verletzt Gleisbauer

17.05.2019

Hoykenkamp Straßensperrungen können bei Verkehrsteilnehmern für einigen Unmut sorgen – erst recht dann, wenn diese keinen Umweg in Kauf nehmen möchten. Regelrecht die Nerven verloren hat am Mittwochnachmittag ein unbekannter Fußgänger, der den Bahnübergang an der Fockestraße in Hoykenkamp trotz Sperrung überqueren wollte.

Ein Gleisbauer bemerkte das und sprach den Mann an. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, entwickelte sich zwischen den Männern daraufhin ein Wortgefecht, bei dem der ungeduldige Passant schließlich handgreiflich wurde. Er habe den Gleisbauer gegen einen Mast geschubst, wodurch sich der 54-Jährige eine blutende Wunde an der Stirn zugezogen habe.

Der Täter flüchtete daraufhin, konnte aber vom Opfer beschrieben werden: Er sei 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß, von kräftiger Statur und habe hellblonde, lockige Haare. Bekleidet war er zum Zeitpunkt des Vorfalls, der sich zwischen 15.30 und 16 Uhr ereignete, mit einem graublauen Pullover, Jeans und einer verspiegelten Sonnenbrille. Zudem hatte er einen dunklen Rucksack bei sich.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen, sich unter Telefon   04222/94 46-115 zu melden.

Karoline Schulz Redakteurin, Agentur Schelling / Redaktion Ganderkesee
Rufen Sie mich an:
04222 8077 2745
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.