• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Feuerwehr-Einsatz In Hude: Zum Glück nur Fehlalarm

17.09.2020

Hude Aufgrund einer ausgelösten Brandmeldeanlage ist die Freiwillige Feuerwehr Hude am Mittwoch zu einem Gewerbegrundstück an der Georgstraße gefahren. Die Alarmierung erfolgte um 15.17 Uhr. Zum Glück handelte es sich nur um einen Fehlalarm. Die Anlage wurde laut Pressesprecherin Alina Behrens zurückgesetzt. Die neun Einsatzkräfte mit zwei Fahrzeugen konnten danach wieder zum Feuerwehrhaus zurückkehren.

Bereits am Dienstag hatte es um 12.31 Uhr ebenfalls eine Alarmierung aufgrund einer Brandmeldeanlage gegeben. Die Anlage eines Pflegeheims an der Parkstraße hatte ausgelöst. Nach Sichtung der Räume konnten kein Rauch und kein Feuer festgestellt werden. Die Anlage wurde entsprechend zurückgesetzt, berichtet die Feuerwehr.

Am Dienstagabend war die Feuerwehr Hude zudem gegen 20 Uhr gerufen worden, weil ein Ast den Durchgang eines Fußweges in der Nähe des Seniorenzentrums blockierte. Von dem Ast sei keine weitere Gefahr ausgegangen. Der Bereich sei abgesperrt worden und die Einsatzstelle an den Zweckverband übergeben worden, so die Feuerwehr.

Klaus-Dieter Derke Hude / Redaktion Hude
Rufen Sie mich an:
04408 9988 2721
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.