• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Abfall im Naturschutzgebiet entsorgt

09.11.2019

Hude Als Ulrich Erdmann mit dem Fahrrad und seinem Hund den Hochmoorweg im Naturschutzgebiet Nordenholzer Moor entlang fuhr, entdeckte er drei Tetrapaks, die auf einer Wallhecke lagen. „Da konnte man sich schon vorstellen, da ist noch mehr“, sagt der 62-Jährige.

Kurzerhand stieg er über die Wallhecke und entdeckte etwas, worüber Erdmann nur den Kopf schütteln konnte. „Das ist definitiv nicht in Ordnung“, findet der Huder. Über knapp zehn Meter verteilt finden sich dort unter anderem ein alter Autoreifen, eine zerbrochene Glasflasche, eine Plastiktüte voller Zigarettenstummel und ein großer Sack mit verschiedenem Müll.

Doch vor allem Tetrapaks zieren der Boden hinter der Wallhecke, Sie hängen auch in den Ästen der Bäume. „Nach 50 habe ich aufgehört zu zählen“, sagt Erdmann.

Sofort wurde der Huder tätig und brachte die „illegale Müllkippe“, wie es Erdmann bezeichnet, bei der Polizei zur Anzeige. „Wir haben uns das angeguckt“, sagt Stefan Wawrzinek von der Polizei in Hude. Die Polizei vermutet unterschiedliche Verursacher, die dort ihren Müll über die Hecke geworfen haben.

Dabei ist der Müll am Hochmoorweg nicht der einzige, der illegal entsorgt wurde, weiß Wawrzinek. „Jetzt gerade wurden rund 100 Reifen an der Neuenweger Reihe in Wüsting gefunden.“

Leider passiert es immer wieder, dass illegal Müll in die Landschaft geworfen wird. Auch Strauchschnitt, Bauschutt und Sperrmüll landen oft in der Natur. Ulrich Erdmann appelliert daher an die Menschen, Müll ordnungsgemäß zu entsorgen, denn „in der Natur hat das nichts zu suchen“, sagt der 62-Jährige.

Wer Hinweise zum illegal entsorgten Müll hinter der Wallhecke am Hochmoorweg hat, kann sich bei der Polizeistation in Hude unter Telefon  04408 8066980 melden.

Soeke Heykes Volontär, 2. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.