• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

BEZIRKSMEISTERSCHAFT: Huder hoffen auf Fahrkarte nach München

29.03.2006

HUDE HUDE/LD - Äußerst erfolgreich schnitten die Huder Schützen bei der vor kurzem statt gefundenen Bezirksmeisterschaft des Oldenburger Schützenbundes in den Disziplinen Großkaliber auf dem Stand des Huder Schützenvereins ab. Circa 60 Schützen aus verschiedenen Vereinen gingen an den Start.

In der Einzel- bzw. Mannschaftswertung waren die Gastgeber stets auf den vorderen Plätzen zu finden. So belegte Uwe Jacobs in der Disziplin Großkaliber Revolver 357 Magnum mit 388 Ringen den ersten Platz, Peter Seidler mit 372 Ringen den zweiten und Gerhard Lürßen mit 366 Ringen den dritten Platz. Ebenfalls in der Disziplin Großkaliber Pistole 9 mm Luger errang Uwe Jacobs mit 383 Ringen den ersten, Peter Seidler mit 366 Ringen den zweiten und Gerhard Lürßen ringgleich den dritten Platz.

In der Disziplin Großkaliber Pistole 45 ACP errang Uwe Jacobs mit 384 Ringen abermals Platz eins, gefolgt von Peter Seidler mit 369 Ringen auf Platz zwei. Gerhard Lürßen musste sich in diesem Durchgang mit 353 Ringen mit dem vierten Platz zufrieden geben. Auch in der Mannschaftswertung verwiesen diese drei Huder Pistolenschützen die anderen Teilnehmer auf ihre Plätze. So erreichten sie in den folgenden Disziplinen jeweils Platz 1: Großkaliber Pistole 45 ACP mit 1106 Ringen, Großkaliber Pistole 9 mm Luger mit 1115 Ringen sowie Großkaliber Revolver 357 Magnum mit 1126 Ringen

Für die Gastgeber war dies ein sehr erfolgreiches Wochenende, welches sie bei den Landesmeisterschaften gerne wiederholen würden. Denn diese Ergebnisse wären die Fahrkarte zur Deutschen Meisterschaft in München.

Zeitgleich nahmen drei andere Huder Schützen an der Bezirksmeisterschaft in Altenoythe teil. Auch hier wurden gute Ergebnisse erzielt. So erreichte Annika Jüchter in der Damenklasse-Luftpistole mit 362 Ringen, ihrer persönlichen Bestleistung, den dritten Platz. Dietmar Hollatz errang in der Schützenklasse-Luftpistole mit 363 Ringen den 17. Platz. Bei den Youngstern erreichte Sabrina Behrmann bei den Juniorinnen B-Luftgewehr mit 353 Ringen den 21. Platz.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.