• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Lampe im Haus gerät in Brand

17.08.2020

Huntlosen Im Obergeschoss eines Einfamilienhauses am Bahndamm in Huntlosen ist in der Nacht zu Sonntag eine Stehlampe in Brand geraten. Wie Ortsbrandmeister Rolf Meiners berichtete, hätten die jungen Frauen, die dort einen Geburtstag feierten, sehr gut reagiert. Einerseits löschten sie mit einem Feuerlöscher den Brand, andererseits alarmierten sie die Feuerwehr.

20 Huntloser Einsatzkräfte fuhren mit drei Fahrzeugen gegen 1.35 Uhr an den Bahndamm. Die Feuerwehr brauchte selbst nicht mehr zu löschen. Mit einem Drucklüfter wurde das durch den Feuerlöscher vernebelte Zimmer gereinigt. Weil aufgrund des Brandes unter der Dachschräge eine Temperatur von 54 Grad herrschte, beobachtete die Feuerwehr die Situation für etwa eine halbe Stunde mit einer Wärmebildkamera. Laut Meiners sollte sichergestellt werden, dass der Brand nicht in die Dachisolierung gezogen war.

Da anfangs das Ausmaß des Wohnungsbrandes unklar war, so Meiners, wurde auch die Freiwillige Feuerwehr Sandhatten alarmiert. Sie konnte aber noch während der Anfahrt umkehren.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Christoph Koopmeiners Wildeshausen/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2705
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.