• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Hauptversammlung: Im Jahr 2013 fahren die 35 Aktiven acht Einsätze

03.02.2014

Horstedt Über ein abwechslungsreiches Jahr konnte Jürgen Buchholz bei seiner ersten Jahreshauptversammlung als Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Prinzhöfte-Horstedt berichten. 35 aktive Kameraden gehören derzeit der Einsatzabteilung an. Zur Altersabteilung gehören 20 Mitglieder.

Ebenfalls erfreut war Buchholz darüber, dass für das neue Mannschaftstransportfahrzeug eine Sondersignalanlage beschafft wurde. Die Kosten wurden von der Samtgemeinde übernommen.

Acht Einsätze hatte die Ortswehr im Jahr 2013 gefahren. Jeweils drei Brand- und Hilfeleistungseinsätze sowie zwei Alarmierungen der Brandmeldeanlage der Firma Waden in Simmerhausen. Auch am Hochwassereinsatz im Landkreis Lüchow-Dannenberg nahmen einige Kameraden teil. Zum Ehrenortsbrandmeister wurde im August Buchholz’ Vorgänger Peter Beckmann ernannt.

Über 5067 geleistete Stunden berichtete der stellvertretende Ortsbrandmeister Johann Brinkmann. Derzeit hat die Ortsfeuerwehr 18 Atemschutzgeräteträger in ihren Reihen. Jugendfeuerwehrwart Jannis Kirchhoff berichtete über ein Jahr, das im Zeichen von „Funk und Fernsehen“ stand. Zwei Filmteams waren zu Besuch bei der Jugendfeuerwehr. Einmal wurde ein Film zum Thema „Inklusion“ gedreht. Das zweite Filmteam begleitete den Alltag eines Jugendfeuerwehrmitglieds. Auch an vielen Wettbewerben nahm die Jugendfeuerwehr Jahr teil sowie am Bezirkszeltlager in Harpstedt.

Kreisbrandmeister Andreas Tangemann erwähnte, dass der Umzug in die neue FTZ voll abgeschlossen sei und das im April eine Eröffnung stattfinde. Bei der Euro 6 Norm hätten die Feuerwehren noch eine Schonfrist bis 2016 bekommen. Danach müsse jedes Fahrzeug mit dem neuem System ausgerüstet werden. Dieses wiege ungefähr 300 Kilogramm und sei so groß wie ein Kühlschrank. Dadurch werde die Feuerwehr beeinträchtigt, da sie wichtige Ausrüstungsgegenstände nicht mehr verladen könne.

Gemeindebrandmeister Günter Wachendorf kündigte an, dass der Kreisentscheid 2014 zum Jubiläum in Colnrade (125 Jahre) stattfindet.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.