• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Informiert und geradelt

07.09.2018

Im Rahmen eines Gruppenführerdienstes haben insgesamt 16 Führungskräfte der drei Dötlinger Ortsfeuerwehren die Firma Köhn & Plambeck in Oldenburg besucht. Bei dem Unternehmen, das im Bereich des Mineralölhandels tätig ist, informierten sich die Feuerwehrleute über die Funktionsweise moderner Tankwagen für Kraftstoffe.

Geschäftsführer Klauspeter Köhn hatte die Einsatzkräfte zum Firmensitz am Oldenburger Hafen eingeladen, nachdem im Februar diesen Jahres ein mit Diesel beladener Tanklaster der Firma nahe Klattenhof verunglückt war. Die Brettorfer Ortswehr fing damals austretende Kraftstoffe auf. Köhn ermöglichte den Feuerwehrleuten vor Ort einen Einblick in die Abläufe des Mineralölhandels. Er verdeutlichte beispielsweise die unterschiedlichen Routen, auf denen Kraftstoffe durch das Oldenburger Land transportiert, und welche unterschiedlichen Fahrzeuge dazu je nach Einsatzzweck genutzt werden. Zur Unterstützung hatte Köhn Dettmar Gäfke von der Ahlhorner Firma G&G Tanktechnik eingeladen. Gäfke erläuterte den Brandschützern den Aufbau und die Sicherheitseinrichtungen der Fahrzeuge.

25 Kilometer haben 20 Teilnehmer bei der jüngsten Fahrradtour des TV Brettorf zurückgelegt. Von Brettorf ging es über Klattenhof, Immer und Welsburg nach Bergedorf zu Tönjes ins Café. Zwar seien weniger Teilnehmer als sonst dabei gewesen, berichteten die Organisatoren. Trotzdem waren alle mit der Tour bei gutem Wetter zufrieden. Das nächste Mal geht es am 2. Oktober auf die Fahrräder. Ausgerichtet hatte die Tour Helmut Bureck.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.