• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Kinder sind Feuer und Flamme für die Feuerwehr

16.06.2007

HUDE „Du warst neulich bei uns und hast den Feuerwehrwagen mitgebracht!“ Voller Begeisterung stürmten die Kinder aus dem evangelischen Kindergarten „Regenbogeninsel“ Wolfgang Ueberdiek von der Huder Feuerwehr entgegen. „Wo ist denn dein Feuerwehrauto“, fragten sie, denn die Auswahl an roten Einsatzfahrzeugen in der Garage der Huder Feuerwehr ist groß. Der Feuerwehr-Pressesprecher, der den Kindern am Freitagmorgen einen Crash-Kurs in Sachen Feuerwehr gab, wusste genau, welches Auto gemeint war. „Der Unimog steht da hinten.“

Mit dem Tanklöschzug hatte Ueberdiek die Kinder noch einige Tage zuvor im Kindergarten besucht. Denn die Kleinen sind Mitglieder der Feuerwehr-AG. Dort haben die Nachwuchs-Retter einiges über die Arbeit der Feuerwehr gelernt, Bilder gemalt, das Wählen der Notrufnummer geübt, Hydranten im Ort gesucht und Feuerwehrwagen gebastelt.

„Die Kinder sind absolut heiß auf das Thema“, weiß Betreuerin Jutta Friebe zu berichten. Tammo zeigt das auch stolz nach außen, er trägt bei dem Besuch nämlich ein Feuerwehr-T-Shirt. Zusammen mit Claas-Hendrik löchert er Wolfgang Ueberdiek mit Fragen, der sie alle geduldig beantwortet.

Ueberdiek zeigt den Kindern den Fuhrpark, erzählt von den Aufgaben und der Geschichte der Feuerwehr. Der kleine Magnus beweist dabei, dass er in der Feuerwehr-AG aufgepasst hat: „Früher habt ihr mit Eimern gelöscht!“ Die Kinder haben im Kindergarten nämlich einen „Brand“ im Spielhaus mit einer Wassereimer-Kette zum Erlöschen gebracht.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.