• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Neuenkooper Wehr seit 130 Jahren im Einsatz

09.06.2017

Hude /Neuenkoop Wenn im vorletzten Jahrhundert im Huder Nachbarort Neuenkoop die Feuerwehr gerufen wurde, trafen die Einsatzkräfte oft nur noch zum Nachlöschen am Brandort ein. Unmotorisiert mussten nach dem Ertönen des Feuerhorns weite Strecken zurückgelegt werden, denn in Ermangelung eines Gerätehauses wurde die erste Handdruckspritze, die die Wehr zwei Jahre nach ihrer Gründung erhielt, in Berne untergestellt.

Am 5. Februar 1887 wurde die Freiwillige Feuerwehr Neuenkoop als Zug V der Turnerfeuerwehr Berne gegründet. „Es war früher üblich, dass die Feuerwehren aus den Turnvereinen hervorgingen. Die Männer dort brachten die nötige Fitness mit und waren außerdem gut strukturiert“, erklärt Günther Schwarting, der heute der Ortsbrandmeister in Neuenkoop ist.

Das erste eigene Gerätehaus, das neben der Schule in Hiddigwardermoor seinen Platz hatte, erhielt die Neuenkooper Wehr erst 31 Jahre nach ihrer Gründung, heißt es in den Aufzeichnungen.

1933 entstand sogar ein zweites in Neumühlen, das gleichzeitig betrieben wurde.

Im Jahr 1977 konnte nicht nur das 90-jährige Bestehen gefeiert werden, sondern auch das mit viel Eigenleistung neu erbaute Feuerwehrhaus in Neuenkoop und die Gründung des Spielmannszugs der Freiwilligen Feuerwehr.

Viel hat sich seitdem durch den engagierten Einsatz der Ehrenamtlichen auch im neuen Jahrtausend im Neuenkooper Feuerwehrhaus getan.

Anlässlich des 130-jährigen Bestehens möchte die Ortswehr die Gelegenheit nutzen, am Sonntag, 11. Juni, ab 11 Uhr zu einem „Tag der offenen Tür“ in ihr Feuerwehrhaus einzuladen.

Neben Vorführungen sowie jeder Menge Spiel und Spaß für Jung und Alt soll auch das im Dezember in Dienst gestellte Einsatzfahrzeug der Öffentlichkeit präsentiert werden. Für das leibliche Wohl der Besucher wird gesorgt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.