NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Schnuppertag: Richtiges Verhalten im Notfall

28.04.2010

NEERSTEDT Die 43 Kinder der dritten Klassen der Grundschule Neerstedt staunten nicht schlecht, als ihnen der „Schere-Spreizer“ gezeigt wurde, der etwa 25 Kilogramm wiegt. „Damit befreien wir unter anderem Menschen, die in ihrem Auto eingeklemmt sind“, sagt Dirk Lüke von der Freiwilligen Feuerwehr Neerstedt.

Die Klassen 3a und 3b der Grundschule besuchten, zusammen mit den Klassenlehrerinnen Melanie Borchert (3a) und Angelika Baumann, am Dienstagmorgen die Freiwillige Feuerwehr Neerstedt. Ihnen wurden unter anderem die drei Einsatzfahrzeuge, das Tanklöschfahrzeug, das Löschgruppenfahrzeug sowie der Einsatzleitwagen und die Ausrüstung gezeigt. In zwei Videos von der Freiwilligen Feuerwehr Vechta in Zusammenarbeit mit der Medien-AG der Liebfrauenschule Vechta und der Jugendfeuerwehr Neerstedt lernten die Schüler alles über Verhaltensregeln bei einem Brand und das richtige Absetzen eines Notrufes. Dass die Feuerwehr nicht nur für Brände zuständig ist, sondern unter anderem auch für technische Hilfeleistung, zeigten die Filme ebenfalls. Jost Poppe und Birte Grashorn gingen mit den Kindern die fünf W-Fragen bei einem Notruf durch (Wer, was, wo, wie viele und warten auf Rückfragen). Auch wurde ihnen anschaulich demonstriert, dass ein Fettbrand nicht mit Wasser gelöscht werden darf. Am Ende führten die Feuerwehrmänner und -frauen vor, wie Atemschutztruppen in einem verqualmten Raum vorgehen.

„Wir machen diesen Tag für die Schüler der dritten Klassen jedes Jahr“, sagt Lüke, „Das gehört zu ihrer Unterrichtseinheit dazu. Im Schulunterricht lernen sie schon vorher das Verhalten bei einem Brand und wie sie richtig bei einem Notruf vorgehen.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Tanja Mikulski Friesoythe / Redaktion Münsterland
Rufen Sie mich an:
04491 9988 2902
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.