• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Unfälle auf der Umleitung

18.10.2019

Sage /Bissel Nach den Bergungs- und Reinigungsarbeiten durch Spezialfirmen konnte der Verkehr auf der Autobahn 29 auch in Fahrtrichtung Osnabrück am Mittwoch um 21.55 Uhr wieder freigegeben werden. Das teilte die Polizei mit. Vorübergehend wurde an der Einsatzstelle die Geschwindigkeit aufgrund der beschädigten Mittelschutzplanke auf 60 km/h reduziert. Am Donnerstag begann eine Firma damit, die Mittelschutzplanke wieder instand zu setzen, so dass im Laufe des Tages die A 29 in beiden Richtungen wieder uneingeschränkt befahren werden konnte.

Auf den Umleitungsstrecken rund um Sage war es am Dienstag und Mittwoch zu Verkehrsunfällen gekommen. Am Mittwoch gegen 6.30 Uhr befuhr laut Polizei ein 26-jähriger Autofahrer aus Elsfleth die Sager Straße in Richtung Oldenburg. Aus Unachtsamkeit kam er auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem entgegenkommenden Sattelzug eines 40-Jährigen aus Duderow zusammen. Der Pkw wurde an der Fahrerseite beschädigt. Es entstand Sachschaden von etwa 7000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Ebenfalls auf der Umleitungsstraße war es bereits am Dienstag gegen 19.15 Uhr zu einem Unfall gekommen. Wie die Polizei am Donnerstag berichtete, beträgt der Sachschaden 10 000 Euro. Ein 37-jähriger Autofahrer aus Oldenburg befuhr die Garreler Straße in Richtung Sager Straße. An der Kreuzung in Sage beabsichtigte er, nach links in Richtung Oldenburg abzubiegen. Dabei übersah er den vorfahrtsberechtigten Pkw eines 64-jährigen Autofahrers aus Rastede, der in Richtung Oldenburg fuhr. Es kam zur Kollision beider Pkw, bei der niemand verletzt wurde.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.