• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Feuerwehr stützt wackelige Tanne

08.10.2019

Sandkrug Am frühen Sonntagabend haben Anwohner des Meisenweges in Sandkrug der Polizei gemeldet, dass eine Tanne auf ein Wohnhaus zu stürzen drohte. Die angerückten Beamten forderten darauf die Unterstützung der Feuerwehr nach, berichtet der Gemeindepressewart der Hatter Feuerwehren, Tom Kramer.

Die Großleitstelle in Oldenburg alarmierte um 17.41 Uhr über Funkmeldeempfänger die Feuerwehr Sandkrug mit dem Stichwort „Baum sägen“. Kurz darauf rückten die Kameraden zur Einsatzstelle aus. Im Meisenweg angekommen, fanden die Einsatzkräfte eine etwa 40 cm dicke Tanne, die sich im unteren Bereich in zwei Hälften gespalten hatte. Der Zugang zu dem Baum gestaltete sich schwierig, da das Gebäude seit mehreren Jahren unbewohnt und das Gelände dementsprechend bewachsen war.

Die Tanne zu fällen, kam nicht in Frage, da nicht abzuschätzen war, in welche Richtung der Baum fallen würde, so die Sorge der Feuerwehr. Um die umliegenden Wohngebäude nicht zu gefährden, n entschloss sich der Einsatzleiter, die Drehleiter der Berufsfeuerwehr aus Oldenburg nachzufordern. Die Kameraden der Feuerwehr Sandkrug sicherten den Baum bis zu deren Eintreffen mit Spanngurten ab. Mithilfe der Kameraden aus Oldenburg wurde der Baum dann Stück für Stück abgetragen und die Gefahr beseitigt. Um 20.20 Uhr rückten die 23 Kameraden, die mit vier Fahrzeugen ausgerückt waren, die Einsatzstelle wieder verlassen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.