• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Schwerer Unfall auf der A 29

11.08.2018

Sandkrug /Oldenburg Ein Auffahrunfall auf der Autobahn 29 hat am Freitag ab 12.15 Uhr zu erheblichen Verkehrsbehinderungen geführt. Zwischen dem Autobahndreieck Oldenburg-Ost und der Anschlussstelle Sandkrug hatte sich aufgrund einer Baustelle ein Stau gebildet. Ein 27-jähriger Mann aus Friesoythe befuhr mit seinem Sattelzug die Autobahn 29 in Richtung Ahlhorner Dreieck und übersah das Stauende.

Nach Angaben der Polizei fuhr er nahezu ungebremst auf das stehende Gespann aus Transporter und Anhänger eines 21-jährigen Mannes aus Sögel auf. Nach dem Unfall war die Fahrbahn komplett blockiert und wurde in Richtung Ahlhorn bis 12.50 Uhr voll gesperrt. Danach konnte der Verkehr über den linken Fahrstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden.

Der Fahrer des Transporters wurde leicht verletzt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Der Gesamtschaden wird auf 19 000 Euro geschätzt.

Weitere Nachrichten:

Polizei

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.