• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Schwerer Unfall kurz hinter Kreuzung in Tungeln

29.06.2015

Tungeln Zu einem schweren Unfall in Tungeln rückte am Sonntag gegen 14.40 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Wardenburg aus. Kurz hinter der Kreuzung Oldenburger Straße/Hundsmühler Straße in Richtung Oldenburg stießen zwei Autos zusammen. Nach ersten Polizeiinformationen wurden drei Personen verletzt.

Unterstützung bekam die Wardenburger Ortswehr, die mit 35 Einsatzkräften und fünf Fahrzeugen vor Ort war, von der Oldenburger Berufsfeuerwehr, die mit einem Hilfeleistungsfahrzeug sowie zwei Rettungswagen zur Unfallstelle gerufen wurde. Zudem wurde eine Fachfirma gerufen, um ausgelaufenes Öl und Kühlflüssigkeit zu entfernen.

Die Landesstraße 870 musste für etwa eine Stunde in beide Richtungen gesperrt werden.

Video

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.