• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Tausende feiern (fast) ohne Krawall

23.05.2013

Wildeshausen Beim Gildefest wird feucht und fröhlich gefeiert – aber auch friedlich. Obwohl sich tausende Menschen an den Festtagen in der Innenstadt tummelten, gab es für die Polizei fast nichts zu tun.

Lediglich neun Anzeigen musste die Polizei aufnehmen, erklärte die Pressesprecherin Jennifer Koch. In den meisten Fällen, so Koch, handelte es sich allerdings lediglich um Meinungsverschiedenheiten, aus denen sich kleinere Prügeleien entwickelten. Schwerwiegende Verletzungen wurden bei den Betroffenen jedoch nicht festgestellt. „Es waren in keinem Fall weiterführende Behandlungen im Krankenhaus nötig“, so die Pressesprecherin.

In der Nacht zu Mittwoch – nach dem Ausmarsch und dem Königsschießen – musste die Polizei sogar zu gar keinem größeren Einsatz ausrücken. „Das ist sicherlich auch dem Wetter geschuldet, viele sind einfach früh nach Hause gegangen“, erklärte Koch.

Auch im Straßenverkehr blieb es ruhig. Im Zusammenhang mit dem Gildefest gab es bei Verkehrskontrollen keine Fälle von Trunkenheit am Steuer. Dafür gab es lange Wartezeiten auf Taxen.

Merle Ullrich
Nordenham
Redaktion Nordenham
Tel:
04731 9988 2202

Weitere Nachrichten:

Polizei Wildeshausen

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.