• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

„Unfallschwerpunkt schnellstens entschärfen“

09.07.2014
Betrifft: „Acht Verletzte in Klattenhof“: Unfall mit zwei Fahrzeugen auf der Kreuzung Stedinger Weg/Im Dorfe (NWZ  vom 7. Juli):

Da sich an dieser Kreuzung zwei Straßenabschnitte des Landkreises und zwei Abschnitte von Gemeindestraßen treffen, sind hier beide als Straßenbauträger zuständig.

Dieser langjährige Unfallschwerpunkt muss schnellstens entschärft werden. Keiner der politisch im Kreis und in der Gemeinde Zuständigen kann sich damit herausreden, dass die Straßenbetriebspläne mit Schildern und Fahrbahnmarkierungen und die Übersichtlichkeit ohne Beanstandungen, also einwandfrei seien, und dass nur Fehlverhalten der Verkehrsteilnehmer die Unfallursache sei.

Wenn es wie hier trotzdem zu zahlreichen Unfällen kommt, dann ist nämlich die Fürsorgepflicht der Verantwortlichen gefragt. Vor allem auch deshalb, weil es oft Verkehrsteilnehmer trifft, die sich gar nicht falsch verhalten haben!!!

(....) Erschwerend tritt hier ein, dass es trotz des ständig steigenden Schwerlastverkehrs (Tanklaster) an keiner der Straßenseiten Radwege gibt.

Deshalb werden wir uns vermehrt dafür einsetzen, dass an dieser Kreuzung endlich etwas passiert. Auch eine Unterschriftensammel-Aktion wird demnächst stattfinden. Ansprechpartner für diese Aktion ist der Hof der Familie Potthoff in Klattenhof/Feldhake.

Es dürfen hierzu auch gerne Leute aus anderen Gemeinden unterschreiben, die ebenfalls diese Kreuzung befahren.

Timo, Herta und Wilfried Potthoff/Angela Schubert Feldhake

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.