• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Verdacht auf Gas bestätigt sich nicht

15.02.2016

Wildeshausen Kurzzeitige Aufregung am Freitagabend an der Straße Am Reepmoor in Wildeshausen: Gasaustritt wurde vermutet. Die Personen hatten das Gebäude verlassen, als die Freiwillige Feuerwehr Wildeshausen eintraf. Die Warngeräte lösten aber nicht aus. Der Restgeruch deutete auf Kanalgase hin, womöglich aus einer Gülleausbringung am Nachmittag in der Nähe, so die Feuerwehr. Die Gase könnten durch die Lüftung ins Gebäude gezogen sein.

Nach Freimessung des Gebäudes durch die EWE kehrten die Eigentümer ins Haus zurück. 17 Feuerwehrkräfte waren im Einsatz.

Ulrich Suttka Stv. Redaktionsleitung, Großenkneten/Dötlingen / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2702
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.