• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Viel Rauch um nichts

12.03.2014

Wildeshausen An diesem Mittwoch beginnt der Abriss des Kreienborg-Hauses an der Bahnhofstraße in Wildeshausen, wo ein Mehrparteienhaus gebaut wird. Am Montagabend konnten die Freiwilligen Feuerwehren Wildeshausen und Düngstrup das Gebäude für eine Alarmübung nutzen. Die Lage: Vier vermisste Personen mussten aus dem „brennenden Haus“, dass künstlich vernebelt worden war, gerettet werden. Knapp 60 Feuerwehrleute waren laut Stadtbrandmeister Helmut Müller im Einsatz. Müller verfolgte die Übung als stiller Beobachter und kam zu dem Fazit: „Unsere Feuerwehr ist fit, sie hat alle Aufgaben in Sachen Menschenrettung und Brandbekämpfung erfüllt und kann sich mit allen messen.“


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/oldenburg-land 
Christoph Koopmeiners
Wildeshausen/Dötlingen
Redaktion Wildeshausen
Tel:
04431 9988 2705

Weitere Nachrichten:

Feuerwehr Wildeshausen

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.