• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Brandgefahr: Im Hochzeitswald mit Feuer gespielt

04.08.2018

Wardenburg Unbekannte haben vergangene Woche am Rande des Hochzeitswaldes in Wardenburg gezündelt. An der Ecke Iburgsweg/Molkereiweg haben die Täter einen Schaukasten des Bürgervereins Wardenburg zerschlagen und das darin liegende Plakat herausgenommen. Es wurde am Holzdach eines Rastplatzes befestigt, darüber hinaus befanden sich Brandspuren am Papier. Das hat nun Peter Puschmann, 1. Vorsitzende des Bürgervereins, der NWZ berichtet.

Eine Passantin entdeckte den aufgebrochenen Schaukasten am Freitag vergangener Woche und teilte das der Gemeinde mit. Der Vorfall muss sich in der Woche vom 23. bis 27. August ereignet haben, schätzt Puschmann. Der Schaden belaufe sich auf etwa 200 Euro. Der Bürgerverein ärgert sich über diese mutwillige Zerstörung. Ob jemand versucht hat, das Holzhäuschen anzustecken, ist allerdings unklar.

Auch wenn nichts passiert ist: Wegen der anhaltenden Trockenheit warnt Gemeindebrandmeister Herwig Grotelüschen ausdrücklich vor dem Zündeln im Wald oder am Waldrand. „Es hätte große Schäden anrichten können“, sagt er. Denn die Waldbrandgefahr sei noch immer sehr hoch. „Wenn eine Flamme entsteht, und dann der Wind dazukommt – hat man eigentlich schon verloren.“ Es sei „unverzeihbar“, dieses Risiko einzugehen.

Es reiche, wenn man achtlos eine Zigarette auf die Straße werfe. Das trockene Gras finge sofort Feuer. In diesem Fall hätte auch ein brennender Papierfetzen einen Brand auslösen können.

„Man könne den Sommer genießen, aber man sollte die Spielregeln einhalten“, meint der Gemeindebrandmeister und betont: „In den Wald gehört im Moment absolut kein Feuer.“

Nina Janssen Volontärin, 3. Ausbildungsjahr / NWZ-Redaktion
Rufen Sie mich an:
0441 9988 2003
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.