• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Feuerwehrausschuss: Bauvorhaben und ein neues Fahrzeug

04.03.2020

Wardenburg Die nächste Sitzung des Feuerwehrausschusses beginnt am Donnerstag, 5. März, um 17 Uhr im Schulungsraum des Feuerwehrhauses Wardenburg. Neben Berichten der Verwaltung und der Einwohnerfragestunde stehen auch Personalien und der 5-Jahresplan auf der Tagesordnung.

Zum einen soll Thomas Simon zum stellvertretenden Ortsbrandmeister für die Ortsfeuerwehr Achternmeer ernannt werden. Die Amtszeit des bisherigen stellvertretenden Ortsbrandmeisters Heino Scholte läuft zum 30. Juni 2020 ab.

Zum anderen soll Sven Koopmann zum stellvertretenden Ortsbrandmeister für die Ortsfeuerwehr Wardenburg ernannt werden und damit auf Holger Pastoor folgen. Dieser hatte aus persönlichen Gründen seinen Rücktritt als stellvertretender Ortsbrandmeister zum 30. Juni dieses Jahres erklärt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Entscheidung über die genannten Personalien trifft der Rat der Gemeinde Wardenburg.

Im Fünf-Jahresplan sind alle anstehenden Beschaffungen für die drei Ortsfeuerwehren der Gemeinde Wardenburg aufgeführt. Der Plan wird regelmäßig von der Verwaltung aktualisiert.

Weitere Themen sind der Anbau von zwei Garagen an das Feuerwehrhaus Wardenburg sowie die Beschaffung eines Mittleren Löschfahrzeugs (MLF) für die Ortsfeuerwehr Wardenburg. Das MLF soll das vorhandene Mehrzweckfahrzeug (Baujahr 1982) ersetzen und im Jahr 2021 angeschafft werden. Hierfür wurden 208 500 Euro veranschlagt. In der Feuerwehrausschusssitzung wird ein solches MLF vorgestellt.

Im Jahresrückblick 2018 wird es unter anderem um die geleisteten Einsätze, die Ausrüstung und die Mitgliederstärke der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Wardenburg gehen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.