• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Anhänger rollt auf Überholspur

13.07.2019

Wardenburg Ein nicht richtig befestigter Anhänger hat am Freitag, 12. Juli, um 7.30 Uhr einen Unfall auf der A 29 im Bereich der Gemeinde Wardenburg verursacht. Wie die Polizei mitteilt, war ein 58-jähriger Wardenburger mit seinem VW und Anhänger an der Anschlussstelle Wardenburg auf die Autobahn in Richtung Oldenburg gefahren. Dabei löste sich der Anhänger und rollte auf den Überholfahrstreifen.

Ein dort fahrender 34-Jähriger aus Vechta habe einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern können, so die Polizei. Sein Suzuki blieb mit starken Schäden an der Vorderseite auf der Überholspur stehen und war nicht mehr fahrbereit. Der Anhänger wurde auf den Seitenstreifen geschleudert. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf 5000 Euro geschätzt. Der linke Fahrstreifen der A 29 musste bis 8.30 Uhr gesperrt werden. „Es kam zu leichten Verkehrsbehinderungen“, so die Polizei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.