• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Blaulicht

Motorradfahrerin schwer verletzt

26.08.2019

Westrittrum Bei einem Verkehrsunfall ist eine 38-jährige Motorradfahrerin aus Dötlingen am Samstag auf der Amelhauser Straße in der Gemeinde Großenkneten schwer verletzt worden. Die 38-Jährige war um 16.35 Uhr mit ihrer Maschine von Moorbek in Richtung Westrittrum unterwegs, als eine 44 Jahre alte Autofahrerin aus Wildeshausen aus der Ausfahrt des Westrittrumer Baggersees auf die Amelhauser Straße einbog. Offenbar übersah sie dabei die Motorradfahrerin, so dass es zur Kollision kam.

Die 38-Jährige stürzte von der Maschine. Das Motorrad fuhr noch „allein“ weiter und krachte schließlich nach einer längeren Strecke gegen einen Straßenbaum.

Die Fahrerin wurde mit einem Rettungswagen schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ihre Maschine wurde beschädigt, das Auto der Wildeshauserin im vorderen rechten Bereich ebenfalls. Insgesamt ist laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von 10 000 Euro entstanden.

Für die Rettungsarbeiten und die Unfallaufnahme ist die Amelhauser Straße (Kreisstraße 242) rund eine Stunde lang voll gesperrt gewesen, berichtet die Polizei.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.